Wohnen mit Havelblick auf dem Brauhausberg in Potsdam

Auf dem Brauhausberg in Potsdam, mit unverbaubarem Blick über die Speicherstadt und auf die Havel, entstehen derzeit exklusive Eigentumswohnungen in einer prachtvollen Villa aus dem Jahr 1850. Ein großzügiger Bungalow mit Glasdach wird direkt am Haus angebaut. Weitere sechs Neubauwohnungen, die zum Gesamtkonzept gehören und der historischen Villa einen Kontrast bieten, entstehen ebenfalls auf dem Grundstück. Gebaut im Jahr 1850 entwickelte sich die Villa innerhalb weniger Jahre zu einem beliebten Ausflugslokal mit eigenem Aussichtsturm. Aus Potsdam und dem Umland strömten die Menschen hierher, um die Aussicht und vor allem das Bier, die berühmte „Potsdamer Stange“, zu genießen. Heute, mehr als 160 Jahre später, haben Sie die Chance, diesen besonderen Ort zu Ihrer Heimat zu machen. Die unvergleichliche Lage bietet Ihnen höchste Lebensqualität! Lassen Sie sich verzaubern vom atemberaubenden Blick über die Havel, die Altstadt und die Freundschaftsinsel. Sie thronen förmlich über der Stadt – und sind trotzdem mittendrin: zu Fuß erreichen Sie Potsdams Hauptbahnhof innerhalb weniger Minuten, alle Einrichtungen des täglichen Bedarfs liegen somit in unmittelbarer Nähe.

 

  • insgesamt 13 Wohnungen
  • Preise von 3.980 €/m² bis 6.945 €/m²

 

Quelle: potsdam-wiki.de

unverbindliche Visualisierung

 

Potsdam

Potsdam und Berlin sind seit einigen Jahren ungebrochen die Städte Deutschlands mit der höchsten Wertsteigerungsrate für Immobilien. Eine Wohnung in guter Lage von Potsdam zu besitzen ist gerade in unsicheren Zeiten eine sichere Geldanlage. Umgeben von Wasser und Wald begeistert Potsdam nicht nur mit seinem historischen Erbe und seiner großen Zahl an Schlössern und Parks, sondern zunehmend auch als international bedeutender Wissenschafts- und Wirtschaftsstandort. Viele international renommierte Forschungsinstitute haben sich hier gegründet oder angesiedelt, in unmittelbarer Nähe befinden sich das bedeutende „Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung“ (PIK) oder das  Geoforschungszentrum (GFZ). Hightech-Konzerne wie SAP oder Oracle haben ganze Entwicklungsabteilungen oder gleich ihre Deutschlandzentralen in Potsdam angesiedelt und schätzen die Stadt nicht nur für ihre hohe Lebensqualität und die Nähe zu Berlin.

Neubau vs. Altbau

Hochwertige Ausstattung wie Eichenparkett und Armaturen von namhaften Herstellern bieten höchsten Komfort. Alle Wohnungen sind mit einen Balkon oder eine Terrasse ausgestattet, die einen atemberaubenden Ausblick bieten. Im Altbau und Bungalow sind insgesamt 1.000 m² verfügbar, verteilt auf 11 Wohnungen mit 3-4 Zimmern. Mit jeweils 90 m² sind im Neubau zwei Eigentumswohnungen noch frei. Baubeginn war im Sommer 2016, die Fertigstellung des Projektes ist Ende 2017 geplant. Die Vorteile der jeweiligen Gebäudeteile liegen klar auf der Hand: genießen Sie im Neubau den Komfort von Fußbodenheizung und flexibler Raumgestaltung. Die Wohnungen im Altbau bestechen hingegen durch die typischen hohen Decken und den historischen Charme.

Alle Wohnungen sind für Sie als Käufer provisionsfrei!

 

  • Größen von 86 m² bis 210 m²
  • Preise von 360.000 € bis 950.000 €